Wir sind die Altenhainer Kerbeborsch 2017

Kerbeborsch gehören zu einer Kerb, wie der Äppelwoi zum Handkäs ! Auch in Altenhain war das eigentlich immer so. Altenhain, die Perle im Taunus, zählte von 1976 bis in die 2000er Jahre zu den großen Sternen am Kerbehimmel. Dieses verdankte die Alehaaner Wuzzekerb immer wieder jungen und zielstrebigen  Burschen. Doch es kam wie es kam und 2010 schlief die Alehaaner Kerb ein........ Die meisten dachten für IMMER. Doch es wuchs eine Generation aus einem Mix von Nachfahren großer Kerbeborsch und  Zugezogenen, die den Untergang der Wuzzekerb noch mit Kinderäuglein betrachten mussten. Im November des Jahres 2014 schloss dieser bunte Mix aus 98er, 99er und 2000er  ein gemeinsames Ziel: KERB 2016 in Alehaa. Man stieß auf viel positive Resonanz, aber so einfach wie gedacht war es dann doch nicht. Unermüdlich erarbeiteten wir uns ein eigenes und weitestgehend unabhängiges, vernünftiges und realisierbares Konzept. Die Lösung: Wir fangen klein an und richten zusammen mit dem AAKC und dem Gasthaus Zum Grünen Baum eine Saalkerb vom 09.-11.September 2016 aus. Dieses gelang uns dann auch, deshalb richten wir 2017 wieder am 2.September Wochenende eine Saalkerb aus.

 

Wir sind froh über jede Unterstützung und sind auch immer offen für neue Mitglieder (16-20 Jahre) aus oder aus der Nähe von Altenhain. 

 

Wir wollen mit veralteten STEREOTYPEN wie Saufvereinigung, Dorftrottel etc. aufräumen und stehen für eine junge, moderne und dynamische Zusammenkunft junger Buben mit einen gemeinsamen Ziel --> ZUSAMMENKUNFT DES DORFES BEIM KIRCHWEIH UND BRAUCHTUMSPFLEGE ! 

ABER ALL DIESES MIT SPAß UND FREUDE !

 

Damit ihr uns besser kennenlernt, stellt sich jeder mal kurz vor ;)

 

Gründungs SNAPCHAT (NOVEMBER 2014)